< Filmcasino home  
 
 

 
Immer am 2. Mittwoch des Monats.
Filmbeginn um 15:00 Uhr
Eintritt: 7.50 € (ab 120 Min: € 8,50)

Kaffee & Kuchen sind im Preis enthalten!
unterstützt von    
 
  
                      



Das Filmcasino präsentiert mit „Kino & Kuchen“ einen Filmnachmittag für Alt und Jung und alle, die sich einen gemütlichen Kinobesuch gestalten wollen. Auf dem Programm stehen Filme aus Europa und den USA, die abseits der gängigen Klischees zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Nach der Vorstellung laden wir das Publikum zu Kaffee und Kuchen in angenehmer Atmosphäre um sich mit alten Freunden oder neuen Bekannten über den Film und die Welt zu unterhalten.

Wir bedanken uns bei unserem Kuchensponsor:
 
 


        Filmcasino | Margaretenstr. 78 | 1050 Wien
        >>> Zur Website: www.filmcasino.at

Programm:

Mi 8. Februar | 15:00 Uhr

GEMEINSAM WOHNT MAN BESSER
R: François Desagnat | F 2016 | 97 Min | DF
Mit André Dussollier, Bérengère Krief, Arnaud Ducret
u.a.

Temporeiche Komödie aus Frankreich mit Starbesetzung. Eigentlich wollte der pensionierte Witwer Hubert nur eine Putzfrau einstellen, doch durch ein Missverständnis zieht in seiner großen Pariser Altbauwohnung eine junge Mitbewohnerin ein. Die quirlige Studentin Manuela versteht zwar nichts vom Putzen, aber davon wie man den Alltag eines Pensionisten gehörig auf den Kopf stellt umso mehr. Am Ende eines rauschenden Abends lässt sich Hubert sogar überreden die Wohngemeinschaft zu erweitern. Eine etwas verspannte Krankenschwester und der der neurotische Anwalt Paul-Gérard ziehen ein. Trotz aller Unterschiede erkennt auch Hubert allmählich, dass man für eine Wohngemeinschaft nie zu alt ist.

>>> TRAILER


Mi 8. März | 15:00 Uhr

PAULA - MEIN LEBEN SOLL EIN FEST SEIN
R: Christian Schwochow | D 2016 | 123 Min | Dt. OF
Mit Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch 
u.a.

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Sie führen eine unkonventionelle Beziehung in satten Farben. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Das faszinierende Porträt einer hochbegabten Künstlerin und starken Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts - voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit.

>>> TRAILER

Mi 12. April | 15:00 Uhr

WILlKOMMEN BEI DEN HARTMANNS
R: Simon Verhoeven | D 2016 | 116 Min | Dt. OF
Mit: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Elyas M'Barek u. a.

Angelika (Senta Berger) beschließt, den Flüchtling Diallo in ihrem Haus aufzunehmen und möchte ihm den Weg in seine neue Heimat erleichtern – eine Entscheidung, die ihr Mann (Heiner Lauterbach) mit Skepsis beobachtet. Angelikas Familie wird durch den neuen Gast gehörig durcheinanderwirbelt. Während der Nachwuchs bald feststellt, dass es in der Ehe der Eltern kräftig kriselt, durchlebt die Familie ungewohnte Wirrungen und Turbulenzen – da geht es den Hartmanns wie dem Rest Deutschlands. Diese Komödie legt mit Humor den Blick auf das Wesentliche – das Menschliche -  frei und wurde zum Publikumsliebling.

>>>TRAILER


Mi 10. Mai | 15:00 Uhr

FLORENCE FOSTER JENKINS
R: Stephen Frears | UK 2016 | 110 Min | DF
Mit: Meryl Streep, Hugh Grant, u. a.

Die vermögende Erbin Florence Foster Jenkins (grandios: Meryl Streep) verfolgt unbeirrbar ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. In ihrem Kopf klingt ihre Stimme wunderschön – für alle anderen ist sie grauenhaft. Ihr Mann (Hugh Grant) möchte sie vor der totalen Blamage bewahren. Als Florence beschließt, ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall zu geben, wird diese Aufgabe zunehmend schwieriger.

Hinreißend komisch, voll Herz und hoch unterhaltsam, erzählt der britische Regisseur Stephen Frears (The Queen) die Geschichte einer großen unkonventionellen Liebe und von der Erfüllung der Träume.

>>>TRAILER


Mi 7. Juni | 15:00 Uhr

LION
R: Garth Davis | USA/UK/Australien 2016 | 120 Min | DF
Mit Dev Patel, Rooney Mara, Nicole Kidman u.a.

Eine unglaubliche wahre Geschichte. Mit fünf Jahren wird der kleine indische Bub Saroo von seiner Familie getrennt. Nach einer beschwerlichen Odyssee über Tausende Kilometer, wird er von einem Paar in Australien adoptiert und wächst bei ihnen auf. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen und so macht er sich als junger Mann mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und Google Earth auf die Suche nach seiner wahren Mutter. Während seiner Reise in die eigene Vergangenheit hofft er endlich auf jenes Dorf zu treffen, dass sich mit seinen Erinnerungen ans Vergangene deckt.

„Ein Film von Herz.“ Rolling Stone

>>>TRAILER


< Filmcasino home