Spielplan von 21.7. - 27.7. >>>


DAS UNERWARTETE GLÜCK DER FAMILIE PAYAN
OT: Le Petit Locataire
R: Nadège Loiseau | F 2016 | 100 Min | OmdU

Mit Karin Viard, Philippe Rebbot, Hélène Vincent u.a.

21. - 24. Juli jeweils um 18:15 Uhr & 20:15 Uhr
25. & 26. Juli um 18:15 Uhr
Am 27. Juli um 20:15 Uhr

Nicole (Karin Viard) ist 49 und sicher, dass jetzt die Wechseljahre zuschlagen. Ein Besuch beim Arzt bringt jedoch eine überraschende Diagnose: Nicole ist schwanger!
Dabei dachte sie, eine ungeplante Schwangerschaft passiere ihr nur einmal – ihr erstes Kind bekam sie mit fünfzehn. Bisher managte die berufstätige Mutter das permanente Familienchaos der Payans sehr souverän: Ihr plan- und arbeitsloser Ehemann, ihre etwas verwirrte Mutter, ihre erwachsene Tochter, die in ihrem alten Kinderzimmer noch immer ein Teenagerleben führt und ihre quirlige Enkelin halten sie dennoch genug auf Trab. Ist noch Platz für einen „kleinen Untermieter“?

>>> Trailer


DIE VERFÜHRTEN (The Beguiled)
R: Sofia Coppola | US 2017 | 94 min | OmU
D: Colin Farrell, Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning, Oona Laurence u.a.

Sa, 22.7. um 16:30 Uhr
So, 23.7. um 16:30 Uhr

Mit dem ersten Thriller ihrer Karriere kehrt Regisseurin und Oscar®-Gewinnerin Sofia Coppola (Lost in Translation, The Bling Ring) zurück auf die große Leinwand.

Ihre Adaption des Romans „The Beguiled“ von Thomas Cullinan spielt in einer Mädchenschule im Jahr 1864, die während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt bietet. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen. Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.

>>> Trailer


RAVING IRAN
R: Susanne Meures | CH 2016 | 84 min | OmU
D: Anoosh & Arash

Sa, 22.7. um 22:15 Uhr
Di, 25.7. um 20.15 Uhr

Anoosh und Arash sind die Helden von Teherans Undergrund Techno Szene. Müde und desillusioniert vom ewigen Versteckspiel vor der Polizei und ihrer stagnierenden Karriere, organisieren sie unter gefährlichen Umständen einen letzten ekstatischen Rave in der Wüste.
Zurück in Teheran versuchen sie vergeblich ihr illegales Musikalbum unter die Leute zu bringen.
Als Anoosh auf einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung
auf eine Zukunft im Iran. Doch dann erreicht sie ein Anruf von der Streetparade in Zürich,
der größten Techno Party der Welt.

>>> Trailer


LIFE, ANIMATED
R: Roger Ross Williams | US 2016 | 92 Min | OmU
D: Jonathan Freeman, Gilbert Gottfried, Alan Rosenblatt u.a.


So, 23.7. um 14.45 Uhr

Im alter von drei Jahren hört ein gesunder und aufgeweckter Junge namens owen Suskind plötzlich und ohne Vorwarnung auf zu sprechen. Er verschwindet völlig und scheinbar ausweglos in seiner eigenen welt. Die Diagnose: autismus. Fast vier Jahre vergehen, in denen owen ausschließlich auf Disney-Filme zu reagieren scheint. Eines tages streift sein Vater im Spiel eine handpuppe über – Jago, den Sprüche klopfenden Papagei aus „aladdin“ – und fragt seinen Sohn: „wie ist das eigentlich, wenn man so ist wie du?“ und – Peng! –owen spricht seine ersten worte seit Jahren – und antwortet mit Dialogen aus seinen heißgeliebten Disney-Filmen.

>>> Trailer

"Eine inspirierende  Geschichte" WashIngton Post

"Sehr bewegend"  VARIETY


WEIT. DIE GESCHICHTE VON EINEM WEG UM DIE WELT

R: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser | D 2017 | 127 min | DF
D: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser u.a.

Mi, 26. Juli um 20.15 Uhr
Sa, 29. Juli um 14.00 Uhr

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitetdert.

>>> Trailer


EMBRACE
R: Taryn Brumfitt | AU/GB/US/DR/CDN/DE 2016 | 90 Min | engl. OF mit dt. UT

Do, 27.7. um 18.00 Uhr

Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus, mit dem niemand gerechnet hat.

>>> Trailer


DIE GÖTTLICHE ORDNUNG
R: Petra Biondina Volpe | CH 2017 | 96 min | Schwizerdütsch mit dt. UT
D: Rachel Braunschweig, Marta Zoffoli, Marie Leuenberger, Sibylle Brunner, Bettina Stucky u.a.

Ab 3. August  

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Ganz im Gegenteil: Es herrscht die Meinung, Emanzipation sei ein Fluch, eine Sünde gegen die Natur und schlichtweg gegen die göttliche Ordnung. Als Nora wieder anfangen möchte zu arbeiten, verweigert ihr Mann ihr die Erlaubnis und beruft sich dabei auf das Ehegesetz, das die Frau dazu verpflichtet, sich um den Haushalt zu kümmern. Hier erwacht Noras Widerstand! Sie beginnt feministische Literatur zu lesen, enge Jeans und wilden Pony zu tragen und besucht einen Workshop für sexuelle Befreiung. Als sie sich aktiv für das Frauenstimmrecht einsetzt und zu einem Streik aufruft, gerät der Dorf- und Familienfrieden gehörig ins Wanken...

In der charmanten und warmherzigen Komödie DIE GÖTTLICHE ORDNUNG über den Kampf um Gleichberechtigung und die Einführung des Schweizer Frauenstimmrechts treffen chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander.

>>> Trailer
Ab 28. Juli THE PARTY von Sally Potter
28.& 29. Juli Filmcasino feiert SHARK WEEKEND
Ab 3. Aug DIE GÖTTLICHE ORDUNG von Petra Biondina Volpe
10. Aug
LA BOUM von Claude Pinoteau (20:30 Uhr | OmU)
17. Aug THE GRADUATE (Die Reifeprüfung) von Mike Nichols (20:30 Uhr | OmU)
Ab 25. Aug DIE SCHLÖSSER AUS SAND (Les Châteaux de sable) von Olivier Jahan
Ab 8. Sept.

DIE BESTE ALLER WELTEN von Adrian Goiginger 

Ab 6. Okt

EINE FANTASTISCHE FRAU (Una Mujer Fantastica) von Sebastián Lelio


Juni Programmheft hier als Download (pdf)
Juli / August Programmheft hier als Download (pdf)
 


Achtung: Nur Barzahlung im Filmcasino möglich!
>> mehr infos
 


Fr. 28 / Sa. 29. Juli
PLANET OF THE SHARKS
SHARKNADO 4
>>> Infos & Tickets


RAVING IRAN
(2016 | R: Susanne Meures | OmU)
Sa, 22. Juli 2017.: 22:15 Uhr
Di. 25. Juli 2017.: 20:15 Uhr


EMBRANCE
Reservierung ab Sofort möglich!
(2016 | Taryn Brumfitt | OmU)
Do, 27.Juli 2017
18.00 Uhr


WEIT
(D 2017 | P. Allgaier und G. Weisser | 125 Min. | Dt. OF)
Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Mi, 26. Juli um 20.15 Uhr
Sa, 29. Juli um 14.00 Uhr
>>>INFOS


LA BOUM
(F 1980 | R: Claude Pinoteau | 110 Min. |  OmU)
Do. 10. August 2017
20:30 Uhr

>>>INFOS
Tickets an der Kassa & online bei >>>NTRY



THE GRADUATE
(Die Reifeprüfung)
(USA 1967 | R: Mike Nichols | 105 Min. |  OmU | Restaurierte Fassung)
Do. 17. August 2017
20:30 Uhr

>>>INFOS
Tickets an der Kassa & online bei >>>NTRY